Rio 2016 im ORF

Am 8. August erstmals mit den Seglern

Wien (OTS) - Der dritte Wettkampftag bei Olympia 2016 in Rio bringt am Montag, dem 8. August 2016, folgende Bewerbe und Berichte in ORF eins und ORF SPORT +:

9.00 Uhr: Das war Tag zwei
14.00 Uhr: Olympia-Studio
14.10 Uhr. Rudern, Fechten, Schießen, Judo, Tischtennis, Beachvolleyball
16.00 Uhr: Olympia live in ORF SPORT +
17.40 Uhr: Olympia-Studio
17.55 Uhr: Kanu Slalom, Schwimmen, Segeln, Boxen
20.15 Uhr: Segeln, Kanu Slalom, Judo-Finale, Wasserspringen-Finale, Tischtennis
23.55 Uhr: Olympia-Studio
0.00 Uhr: Tischtennis, Beachvolleyball, Schwimm-Finale

Olympia im ORF-Fernsehen

ORF eins startet die tägliche „Olympia-Berichterstattung“ von ca. 9.00 bis 12.00 Uhr mit den Highlights des Vortages und bleibt dann von ca. 14.00 bis 5.00 Uhr Früh – nur von „ZiB 20“ und „dem ZiB-Flash“ unterbrochen – durchgehend Olympia-Kanal. ORF SPORT + berichtet mindestens neun Stunden täglich live. Der ORF kann täglich auf 55 Multi-Leitungen zurückgreifen und Sport-Content generieren. Damit ist u. a. sichergestellt, dass nahezu jeder Wettkampf mit österreichischer Beteiligung live zu sehen ist. Für blinde und sehbehinderte sowie gehörlose und hörbehinderte Zuschauer/innen wird ein Großteil der ORF-Olympia-Übertragungen audiokommentiert bzw. untertitelt. Auch die ORF-Radios, das ORF.at-Netzwerk und der ORF TELETEXT widmen sich umfassend den Sommerspielen in Rio. Alle Infos zum ORF-Olympia-Schwerpunkt sind unter presse.ORF.at abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001