Schwerer Arbeitsunfall in Wien Liesing

Wien (OTS) - Am 5. August 2016 gegen 09.30 Uhr wurden zwei Arbeiter auf einer Baustelle in der Draschestraße aus derzeit ungeklärter Ursache zwischen einer hydraulischen Hebebühne und einem Stahlträger eingeklemmt. Ein 28-jähriger Arbeiter wurde dadurch schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Spital gebracht werden. Sein 45-jähriger Arbeitskollege kam mit leichten Verletzungen davon.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001