CSR ManagerIn - Beruf mit Zukunft

Postgradualer Lehrgang „AkademischeR CSR-ManagerIn“ startet im Herbst 2016

Wien (OTS) - Praxisnahe und wissenschaftlich fundierte akademische Ausbildung zur Verankerung von Corporate Social Responsibility (CSR) in Unternehmen.

Führende Wirtschaftsunternehmen und NGOs (Non-Governmental Organisation) sehen im verantwortungsvollen Umgang mit den verfügbaren Ressourcen maßgebliche Wachstumstreiber der Wirtschaft in den kommenden Jahren. Know-how über nachhaltige wirtschaftliche und soziale Entwicklungen wird daher immer wichtiger. Beständige gesellschaftliche Veränderungen des wirtschaftlichen Umfelds und die damit verbundenen Erwartungen aller Beteiligten erfordern eine professionelle Herangehensweise an das Management von Verantwortung.

EU-Richtlinien und nationale Gesetzgebungen betreffen ab dem Geschäftsjahr 2017 geschätzte 600 österreichische Unternehmen zur Berichterstattung und Rechenschaft über ihre Unternehmensgrundsätze sowie Unternehmensrisiken. Dies umfasst auch Unternehmenspolitik, Geschäftsmodell, Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange, Methoden und Maßnahmen zur Achtung der Menschenrechte und zur Bekämpfung von Korruption sowie die Vielfalt in den Leitungs- und Kontrollorganen.

Diese und andere Entwicklungen greift der seit 2008 bestehende postgraduale Lehrgang „AkademischeR CSR-ManagerIn“ der FH des BFI Wien auf.

Von der Relevanz des Themas und der Nachhaltigkeit des Lehrganges überzeugt, zeigt sich Absolventin Ruth Williams, MSc, Leitung CSR & Unternehmenskooperationen, der Caritas Österreich. „Gerade im NGO-Bereich versteht sich der Kernauftrag selbst als sozial oder ökologisch nachhaltig. Der Lehrgang zur Akademischen CSR-Managerin hat mir ein Tool-Kit in die Hand gelegt, mit dem ich ganzheitliche CSR strategisch in jeglicher Organisation umsetzen kann.“ Darüber hinaus sieht Williams aber auch den „Branchenübergreifenden Austausch mit den anderen TeilnehmerInnen eine wertvolle Bereicherung.“

Das berufsbegleitende Programm eignet sich für alle, die auf eine bestehende Fachkompetenz aufbauen und diese in Hinsicht auf zukunftsfähiges Wirtschaften erweitern wollen. Dies betrifft etwa Führungskräfte im privaten und öffentlichen Bereich, CSR-Verantwortliche, Qualitäts- oder UmweltmanagerInnen, PR-ManagerInnen, UnternehmensberaterInnen, ProjektmanagerInnen oder auch Führungskräfte aus NGOs.

Informationen zum postgradualen Lehrgang „AkademischeR CSR-ManagerIn“

Studieninhalte:

  • Prinzipien und Grundlagen der CSR
  • Entwicklung von integrierten CSR Strategien
  • Ethik und Menschenbild
  • Unternehmen und Menschenrechte
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Verantwortung in der Lieferkette
  • Diversity Management
  • CSR- und Stakeholderkommunikation
  • Messmethoden zu Auswirkung von CSR
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Europäische und internationale Dimension von CSR
  • Umwelt- und Energiemanagement
  • Umgang mit internationalen Normen, Auditierungen und Zertifizierungen
  • Good Practice Beispiele

Abschluss / Titel:

"AkademischeR CSR-ManagerIn" auf Basis der Bestimmungen des FHStG idgF

Bewerbungsfrist: 5. September

Kosten

€ 4.940,- (mehrwertsteuerfrei), Ratenzahlungen sind auf Anfrage möglich. Förderung für InteressentInnen mit Hauptwohnsitz Wien.

Lehrveranstaltungssprache: Deutsch und Englisch

Studienbeginn: Herbst 2016

Studiendauer: 2 Semester, 350 Lehreinheiten

Studienzeiten
3 Module Mo bis Sa 9.00 - 17.00 Uhr,
13 Module Fr 14.00 - 21.00 Uhr und Sa 9.00 - 16.00 Uhr

Zielgruppen

  • Führungskräfte im privaten und öffentlichen Bereich,
  • CSR-Verantwortliche,
  • PR-ManagerInnen,
  • UnternehmensberaterInnen,
  • ProjektmanagerInnen,
  • Führungskräfte aus NGOs

Zugangsvoraussetzungen

  • anerkannter akademischer Hochschulabschluss (mind. Bachelor) oder gleichzuhaltende berufliche Tätigkeit,
  • gute Deutsch und Englischkenntnisse,
  • schriftliche Bewerbung,
  • Teilnahme an einem Aufnahmegespräch

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Karin Huber-Heim
Wissenschaftliche Leitung des Lehrgangs „AkademischeR CSR-ManagerIn“
Tel.: +43 699 185 959 18
office@csr-and-communication.com

Mag.a Barbara Lischka, MSc
Leitung Postgraduale Lehrgänge
Tel.: +43 1 720 12 86-47
barbara.lischka@fh-vie.ac.at
www.fh-vie.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FBF0001