Zum Inhalt springen

café+co begrüßt 1.700sten Mitarbeiter in Grazer Niederlassung

Dank des starken Wachstums kann der führende Kaffeedienstleister in Zentral- und Osteuropa mehr neue Arbeitsplätze als geplant schaffen

Graz (OTS/LCG) - Nachdem der in zwölf Ländern tätige Kaffeedienstleister kürzlich seine Umsatzerwartung für das laufende Geschäftsjahr auf rund 205 Millionen Euro nach oben revidieren konnte, schreitet auch der Personalaufbau zügiger als geplant voran. Mit dem 30-jährigen Gerald Glanznig kann café+co CEO Gerald Steger bereits den 1.700sten Mitarbeiter in der Unternehmensgruppe begrüßen.

Der gebürtige Kärntner wird als Gebietsverkaufsleiter in Oberkärnten im direkten Kundenkontakt stehen und das weitere Wachstum des führenden Kaffeedienstleisters unterstützen. café+co betreut bereits 72.500 Standorte mit Espressoanlagen und Vollautomaten für Heiß- und Kaltgetränke sowie Snacks in Zentral- und Osteuropa.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/8053

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
http://www.leisure.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001