Mutmaßlicher Ladendieb angehalten

Wien (OTS) - Am 1. August 2016 gegen 17.40 Uhr versuchte der Mitarbeiter eines Supermarkts in der Koppstraße einen Mann anzuhalten, der mit einer nicht bezahlten Whiskeyflasche aus dem Geschäft flüchten wollte. Der Unbekannte konnte fliehen, stürzte aber wenig später und verletzte sich an der zerbrochenen Flasche. Kurz darauf wurde der Beschuldigte angehalten und nach ärztlicher Versorgung festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003