Wien – Leopoldstadt: Mutmaßlicher Suchtmittelhändler festgenommen

Wien (OTS) - Nachdem sie einen Suchtmitteldeal im Wilhelm-Kienzl-Park beobachtete hatten, nahmen Beamte der Bereitschaftseinheit gestern um 22.40 Uhr einen 28-Jährigen fest. In einem nahe neben dem Übergabeort gelegen sogenannten „Bunker“ in einem Gebüsch konnte die Polizisten 26 mit Marihuana gefüllte Baggies auffinden und sicherstellen. Der Tatverdächtige ist in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001