Hernals: „Liebe mich!“ im Freiluft-Kino am Freitag

Wien (OTS/RK) - Das Wanderkino „VOLXkino“ zeigt in Hernals auf dem Dornerplatz zwei empfehlenswerte Filme: Am Freitag, 29. Juli, wird in dem beliebten Freiluft-Kino der Streifen „Liebe mich! (DE 2014, Regie: Philipp Eichholtz) aufgeführt. Hauptperson in dem Film ist die junge „Sarah“, die den Laptop aus Zorn aus dem Fenster wirft und die sich anbahnende Beziehung zu „Oliver“ aus dem Computer-Geschäft gefährdet.

Beginn: 21.00 Uhr, Zutritt frei, Infos: 0699/128 71 500

Auch am Samstag, 30. Juli, ist das „VOLXkino“ am Dornerplatz im 17. Bezirk im Einsatz: Der Film „Am Ende ein Fest“ (IL/DE 2015, Regie: Sharon Maymon, Tal Granit, O.m.U.) behandelt ein ernstes Thema: In einem Altenheim in Jerusalem hat ein Senior für einen kranken Freund eine „Selbsttötungsmaschine“ konstruiert, an der nach der ersten Verwendung weitere Rentner Interesse haben. Die beiden Vorstellungen unter freiem Himmel beginnen um 21.00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Nähere Informationen über die Film-Abende holen Cineasten beim Verein „St. Balbach Art Produktion“ ein: Telefon 219 85 45/80, Telefon 0699/128 71 500 („Hotline“).

Die Saison 2016 des im Sommer durch Wien reisenden Wanderkinos „VOLXkino“ endet am Freitag, 16. September, in Liesing. Fragen über den Sommer-Spielplan (alle Termine, Standorte, Inhalt der Filme, etc.) beantwortet das „St. Balbach Art Produktion“-Team gerne per E-Mail: office@volxkino.at.

Allgemeine Informationen:
Wanderkino „VOLXkino“:
www.volxkino.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002