BM Kurz: Außenministerium bietet auch bei Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bestmögliches Service

Die Olympischen Sommerspiele 2016 finden von 5. bis 21. August 2016 in Rio de Janeiro statt, die Paralympischen Sommerspiele von 7. bis 18. September 2016

Wien, 28. Juli 2016 (OTS) - „Das Motto des Außenministeriums ist „Weltweit für Sie da“. Wir bieten daher das bestmögliche Service sowohl vor Reiseantritt mit umfassenden Informationen auf der Homepage des Außenministeriums als auch vor Ort in Brasilien. Insbesondere möchte ich dazu aufrufen, vom Angebot der Reiseregistrierung Gebrauch zu machen, damit wir Österreicherinnen und Österreicher im Fall der Fälle rasch erreichen und ihnen helfen können“, betonte Außenminister Sebastian Kurz.

Am 5. August 2016 fällt der Startschuss für die Olympischen und am 7. September für die Paralympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro. Allen Österreicherinnen und Österreichern, die planen nach Brasilien zu reisen wird geraten, sich eingehend auf ihre Reise vorzubereiten.

Die Reiseinformationen auf der Webseite des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres (www.bmeia.gv.at) bieten dazu umfangreiche Informationen. Spezielle Hinweise im Zusammenhang mit den Olympischen und Paralympischen Sommerspielen 2016 sind auch auf der Homepage der Österreichischen Botschaft in Brasilia
(https://www.bmeia.gv.at/botschaft/brasilia) abrufbar.

Konkrete Hinweise:
- Informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt über Notwendigkeiten wie Visa, Gültigkeitsdauer des Reisepasses und Impfungen.
- Prüfen Sie den Abschluss einer Reisezusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankenrücktransport.
- Rund um die Veranstaltungen sind Überlastungen der öffentlichen Transportmittel, Streiks und auch Demonstrationen nicht auszuschließen

Für alle Aufenthalte in Brasilien während der Olympischen und Paralympischen Spiele wird die Reiseregistrierung (www.reiseregistrierung.at) des Außenministeriums nachdrücklich empfohlen. So ist es im Krisenfall möglich, registrierte österreichische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger rasch zu erreichen und Hilfe zu gewährleisten.

Die Auslandsservice APP des Außenministeriums (www.auslandsservice.at) ist ein praktischer Begleiter vor und während der Reise und enthält sowohl die Reiseinformationen als auch die Reiseregistrierung.

Sollte trotz guter Vorbereitung eine Notsituation oder ein Krisenfall eintreten, sind das Außenministerium und die österreichischen Vertretungsbehörden in Brasilien jederzeit erreichbar:

  • Bürgerservice/Bereitschaftsdienst des BMEIA in Österreich: 0501150 4411
  • Bereitschaftsdienst des BMEIA (aus dem Ausland): +43(1) 90115 4411
  • Bereitschaftsdienst der österreichischen Botschaft in Brasilien: +55(61) 98436 2222
  • Notfallnummer des österreichischen Honorarkonsulates in Rio de Janeiro: +55 (21) 9 7676 0505

Rückfragen & Kontakt:

BMEIA
Presseabteilung
+43(0)501150-3320, F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001