ORF III am Donnerstag: „sommer.krimi“ mit Friedrich von Thun in Doppelausgabe „Die Verbrechen des Professor Capellari“

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information präsentiert am Donnerstag, dem 28. Juli 2016, im „sommer.krimi“ zwei weitere Ausgaben der Krimi-Reihe „Die Verbrechen des Professor Capellari“. Als Münchner Kriminologe und leidenschaftlicher Hobby-Detektiv begibt sich Friedrich von Thun auf mörderische Spurensuche, und kommt dabei immer wieder der einheimischen Justiz in die Quere.

Professor Capellari hat in „Das Traumhaus“ (20.15 Uhr) ein Problem:
Als die Vorbesitzerin des Hauses, das er kaufen möchte, unter mysteriösen Umständen zu Tode kommt, will er sofort vom Kauf zurücktreten. Der Immobilienhai Geiger (Klaus Lehmann) hat das gesparte Geld jedoch in einem Fonds zwischengelagert, was eine vorzeitige Rückzahlung unmöglich macht. Wenig später wird auch Geiger tot in seiner Wohnung aufgefunden. Capellari beginnt auf eigene Faust zu ermitteln – und der Erwerb des Traumhauses wird zum Alptraum.

In der zweiten Folge „Tote schweigen nicht“ (21.50 Uhr) sucht der Kleinkriminelle Karl Lukoscheck (Thorsten Nindel) mitten in der Nacht bei Professor Capellari Rat. Bei einem Einbruch hat er den Hausbesitzer tot aufgefunden und im Schock seine Tasche am Tatort vergessen. Capellari überredet ihn zur Aussage bei der Polizei. Dort gilt er sofort als dringend tatverdächtig. Aber der Hobby-Detektiv glaubt fest an Lukoschecks Unschuld – ein Grund für ihn, sich in gewohnter Manier in die Ermittlungen der Polizei einzumischen.

Zu sehen sind in der Capellari-Reihe neben Friedrich von Thun weiters Sissy Höfferer (Karola Geissler), Gilbert von Sohlern (Horst Kreulich), Karl Schönböck (Johannes Capellari), Dietrich Siegl (Bruno Buchwald), Liane Forestieri (Maria Contro) und Irm Hermann (Hermine Feichtlbauer).

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005