Mopedlenker bei Verkehrsunfall mit LKW schwer verletzt

Wien (OTS) - Am 26.07.2016 ereignete sich gegen 09:40 Uhr in der Reinprechtsdorfer Straße (5. Bezirk) ein schwerer Verkehrsunfall zwischen dem Lenker eines Leichtmotorrades und einem LKW-Fahrer. Laut ersten Erhebungen mussten beide Fahrzeuge bei Rotlicht einer Verkehrsampel anhalten. Der Mopedlenker (45) fuhr mit seinem Fahrzeug jedoch am bereits stehenden LKW vorbei und stellte sich unmittelbar vor ihm auf die Haltelinie. Der LKW-Lenker (26) bemerkte dies laut eigenen Angaben nicht und fuhr bei grünem Licht der Ampel wieder los. Hierbei erfasste der LKW das Moped und schleifte den Lenker mehrere Meter mit sich. Der 45-Jährige erlitt bei dem Unfall einen Armbruch.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002