Essen am Abend macht dick? Kaffee entwässert? forum. ernährung heute-Mythencheck geht „Weisheiten“ zu unserm Essen auf den Grund

Akustische Presseaussendung - Kostenlose Audiofiles

ÖSTERREICH (OTS) - EINMODERATION: Essen am Abend macht dick, das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag und Kaffee entwässert. Eier erhöhen den Cholesterinspiegel, Schnaps hilft bei der Verdauung und Zusatzstoffe sind ungesund. Solche und ähnliche „Weisheiten“ zum Essen und Trinken haben die meisten von uns schon einmal gehört. Doch wird auch daran geglaubt? Und richtet sich jemand danach? Welche Ernährungsmythen kursieren, ob sie wahr oder falsch sind, geglaubt werden oder gar das Essverhalten beeinflussen – ist im forum. ernährung heute-Mythencheck aufgearbeitet worden.

REDAKTEURSTEXT

Denn Mythen zum Essen und Trinken gibt es wie Sand am Meer. Wie halten Sie’s denn damit?

OT01 0:00sec UMFRAGE Über Ernährungsmythen [Meine Oma...]

Unser Wissen über Ernährung beziehen wir aus unterschiedlichen Quellen, sagt Marlies Gruber vom forum. ernährung heute. Zuerst befragen wir oft Dr. Google:

OT02 0:32sec GRUBER Ernährungs-Ratgeber [Ratgeber Nummer 1...]

Mit der Fülle an Ratschlägen steigt die Unsicherheit: 7 von 10 Menschen beklagen laut Studie des forum. ernährung heute, dass sie mit unterschiedlichen und - widersprüchlichen Ernährungsinformationen konfrontiert sind.

OT03 1:04sec GRUBER Verwirrung steigt [Gut 6 von 10...]

Im forum. ernährung heute Mythencheck sind Herr und Frau Österreicher zu rund 50 Ernährungs-Weisheiten befragt worden. Generell sehen die Menschen immer einen „Funken Wahrheit“ in solchen Mythen, sagt Marlies Gruber.

OT04 1:29sec GRUBER Wovon hängt Verhalten ab [Ob ein Mythos...]

Dieses Gläschen Wein ist übrigens wirklich gut für Herz und Kreislauf – wenn’s bei einem einzigen bleibt! Tatsache ist allerdings, dass viele der umhergeisternden Mythen nicht stimmen - oder sich mit der Zeit überholt haben.

OT05 1:55sec GRUBER Mythen verändern sich [Ein Mythos ist...]

Auch ein ausgiebiges Frühstück ist heute nicht mehr gar so wichtig, wie einst bei Feldarbeit ohne Maschinen. Dafür hat’s damals keine Mythen über ach so ungesunde Zusatzstoffe mit „E-Nummer“ gegeben, so Marlies Gruber.

OT06 2:23sec GRUBER Zusatzstoffe keineswegs ungesund [Farbstoffe...]

Ein Apfel etwa enthält schon am Baum 12 solcher Zusatzstoffe. Und Glutamat steckt von Natur aus in Muttermilch oder Tomaten. Viele Menschen richten sich allerdings ohnehin selten nach Essensregeln, zeigt der Mythencheck.

OT07 2:56sec GRUBER Kein Einfluß auf Speiseplan [Dass Mythen...]

Kaffee entwässert ebenso wenig, wie Essen am Abend dick macht. Und wer das Verdauungsschnapserl ansetzt, betäubt damit den Magen eher, anstatt ihn zum Arbeiten zu ermuntern. Nachzulesen im forum. ernährung heute-Mythencheck:

OT08 3:20sec GRUBER www.forum-ernaehrung.at [Ein Weg...]

Das Ende der Essens-Legenden: Von den 15 bekanntesten Ernährungsmythen Österreichs sind gerade einmal 3 wahr. Alle wissenschaftlichen Fakten dazu erfahren jederzeit kostenlos unter www.forum-ernaehrung.at/mythen.
***

Mythos & Wahrheit: der forum. ernährung heute-Mythencheck im O-Ton:

Meinungen von Herrn und Frau Österreicher zu gängigen Ernährungsmythen und die Auflösung von Marlies Gruber vom forum. ernährung heute

>> Essen am Abend macht dick
OT09 3:38sec UMFRAGE/GRUBER Essen am Abend [Essen am Abend...]

>> Kaffee entwässert
OT10 5:00sec UMFRAGE/GRUBER Kaffee [Das stimmt nicht...]

>> Ein Glas Rotwein am Tag ist gesund
OT11 5:58sec UMFRAGE/GRUBER Glas Rotwein am Tag [Ja, Rotwein...]

>> Kohlehydrate wie Kartoffeln, Reis und Nudeln machen dick OT12 7:43sec UMFRAGE/GRUBER Kohlehydrate [Also ich hab...]

>> Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
OT13 8:46sec UMFRAGE/GRUBER Frühstück [Meine Mama...]
Übrigens: Ideal zum Frühstücken sind vier Komponenten:
1. Obst und Gemüse
2. Brot, Müsli, Cerealien oder Porridge (vorzugsweise die Vollkornvariante)
3. Milch, Joghurt, Käse oder andere Milchprodukte
4. ein Getränk zusätzlich zu Kaffee, Kakao oder Tee (Mineralwasser, gespritzte Fruchtsäfte, Molke- oder Joghurtgetränke, Gemüsesaft, ...) *****

Hinweise an Radio-Redakteure und Print-Jounalisten:

> Infos im Web unter www.forum-ernaehrung.at/mythen
> Selbstverständlich organisieren wir für Sie auf Wunsch auch Ihre Interviewpartner zum aktuellen Thema.
> Die Originaltöne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Redakteurs-Eintrag im Download-Fenster oder eine kurze Info an sorger@putzstingl.at

Rückfragen & Kontakt:

Putz & Stingl RadioService
Harald Sorger
Tel. +43-2236 / 23424-22
Mobil: +43-6991 / 23424-22
E-Mail: sorger@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAU0002