Wien-Favoriten: Landeskriminalamt Wien nimmt mutmaßliche Crystal-Meth Händler fest

Wien (OTS) - Nach mehrmonatigen umfangreichen Ermittlungen durch das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West ist es den Beamten am 13. Juli 2016 gelungen, zwei mutmaßliche Suchtmittelhändler in einer Wohnung in Wien-Favoriten festzunehmen. Bei einer Durchsuchung wurde neben 33,5 Gramm Crystal Meth, 11 Gramm Marihuana, drei Stück Ecstasy-Tabletten und Bargeld auch eine geladene Faustfeuerwaffe sichergestellt. Der Straßenverkaufswert der Suchtmittel liegt bei etwa 5000 Euro. Der Mann (36 Jahre alt) und die Frau (33 Jahre alt), die auch der Einfuhr der Drogen verdächtig sind, wurden in eine Justizanstalt überstellt. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West führt die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001