Wien Wiki: Die Geschichte der Fußball-Stadien

Wien (OTS/RK) - Morgen wird das neue Rapid-Stadion mit einem Spiel gegen Chelsea FC eröffnet; die Bauarbeiten für das Austria-Stadion haben ebenso begonnen. Gelegenheit einen Blick in das Geschichte-Wiki der Stadt Wien zu werfen und sich die Geschichte der Stadien anzusehen.

Stadien gab es bereits in minoisch-mykenischer Zeit, genauer gesagt stufenförmige Reihen für das Publikum. Berühmte antike Stadien befanden sich in Athen, Delphi oder Olympia.

In England wurde im Mittelalter eine Frühform des Fußballs gespielt, die Tore waren nicht auf einem Feld plaziert, sondern zwischen den Stadt-Toren zweier Orte. In Wien trafen die Vienna und die Cricketer erstmals am 15. Oktober 1894 aufeinander.

Mehr zu Fußball-Stadien gibt es im "Wien Geschichte Wiki":
https://www.wien.gv.at/wiki/index.php?title=Stadien

Wien Geschichte Wiki

"Wien Geschichte Wiki" ist eine historische Wissensplattform der Stadt Wien, betreut von den Magistratsabteilungen 8 (Wiener Stadt-und Landesarchiv) sowie 9 (Wienbibliothek im Rathaus). Derzeit stehen über 33.000 Beiträge und 1.500 Bilder online zur Verfügung:
https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Wien_Geschichte_Wiki

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012