Pkw gegen Hausmauer – Zwei Verletzte

Wien (OTS) - Mit leichten Verletzungen wurden am 14.07.2016 zwei Personen in ein Krankenhaus gebracht. Der 81-jährige Fahrzeuglenker hatte aus bislang noch unbekannten Gründen gegen 15.15 Uhr in der Löhrgasse die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kollidierte mit einem parkenden Pkw und stieß in weiterer Folgen gegen eine Hausmauer. Der Lenker sowie die 74-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Mittlerweile konnten sie das Krankenhaus wieder verlassen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001