FPÖ-Hofer: Tiefes Mitgefühl mit den Opfern und deren Familien

Wien (OTS) - Schwer betroffen über die schreckliche Terrorattacke in Nizza, zeigte sich der freiheitliche Präsidentschaftskandidat Ing. Norbert Hofer und sprach den Familien der Opfer sein tiefstes Mitgefühl aus.

„Europa darf sich von feigen Terroristen seine Grundwerte nicht nehmen lassen“, betonte Hofer und drückte den Franzosen seine Anteilnahme und Solidarität aus. „Es liegt nun an uns allen die europäischen Werte zu leben und hier keinen Fußbreit nachzugeben. Nur wenn Europa einig und entschlossen gegen den fundamentalistischen Terror aufsteht, werden wir ihn auch besiegen können“, so Hofer.

„Der heutige Tag ist ein Tag der Trauer“, so Hofer, der diesen Terroranschlag auf unschuldige Menschen schwer verurteilte und zur Solidarität mit Frankreich aufrief.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0001