ORF III am Freitag: Erwin Steinhauer als Inspektor „Polt“ im „sommer.krimi“

Wien (OTS) - Rot-weiß-rote Krimispannung präsentiert ORF III Kultur und Information am Freitag, dem 15. Juli 2016, wenn Publikumsliebling Erwin Steinhauer als Inspektor Simon Polt in der fünfteiligen „Polt“-Reihe, die Julian Roman Pölsler nach den Romanen von Alfred Komarek in Szene setzte, kriminalistischen Spürsinn beweist. Für eine kurze Einführung sorgt einmal mehr Filmexperte Horst-Günther Fiedler. In Teil eins „Polt muss weinen“ (20.15 Uhr), überschattet ein tragischer Todesfall die Zeit der Weinlese im idyllischen Weinviertel. Der Gendarm hat Zweifel, ob es sich bei dem Unglück tatsächlich um einen Unfalltod durch Gärgas handelt.
„Blumen für Polt“ (21.50 Uhr) lassen im Anschluss Frühlingsgefühle in den romantischen Kellergassen aufkommen. Sogleich wird der Inspektor aber durch zwei Unfälle aus seiner fröhlichen Schwelgerei gerissen. Eine ausgefuchste Bubenbande droht, sein junges Liebesglück zu zerstören.

Die weiteren drei „Polt“-Krimis sind an den folgenden Freitagen, am 22. („Himmel, Polt und Hölle“, „Polterabend“) und 29. Juli („Polt.“), jeweils ab 20.15 Uhr im ORF-III-„sommer.krimi“ zu sehen.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009