Frauenberger: Deutschlernen mit „Sowieso Mehr!“-Sommersprachkursen

Wien (OTS) - Die Sommerdeutschkurse für Wiener Schulkinder „Sowieso Mehr! Dein Sommer. Dein Wien“ wurden heuer von 1000 auf 2000 Plätze ausgebaut und der Besuch ist erstmals zur Gänze kostenlos. Bereits zum achten Mal fanden diese Sommersprachkurse statt und boten neben Deutsch lernen auch ein abwechslungsreiches Sport- und Freizeitprogramm. „Alle Kinder in Wien sollen gut Deutsch sprechen, lesen und schreiben können. Denn für eine erfolgreiche Schul- und damit Bildungskarriere sind gute Deutschkenntnisse eine entscheidende Voraussetzung", erklärt die Wiener Bildungs- und Integrationsstadträtin Sandra Frauenberger die Zielsetzung der Feriensprachkurse.

Bereits 2015 hatten 41 Prozent der Kinder einen Fluchthintergrund, heuer sind es 77 Prozent. „Für Kinder mit Fluchthintergrund sind die Sommersprachkurse besonders wichtig: Vor allem für jene, die gerade erst am Beginn sind Deutsch zu lernen, bedeuten zwei Monate Sommerferien einen gravierenden Einschnitt in ihren Spracherwerb. Um dem entgegen zu wirken, haben wir das Angebot der Sprachförderung verdoppelt“, so Frauenberger.

Heute Donnerstag lud die Wiener Integrationsstadträtin Sandra Frauenberger die 420 jungen KursteilnehmerInnen des ersten Turnus zur Auftaktveranstaltung in die Berufsschule Längenfeldgasse ein.

Die Sommerdeutschkurse „Sowieso Mehr!“ werden von der Stadt Wien gemeinsam mit den Partnern Interface Wien, Verein Zeit!Raum und WAT-Wiener Arbeiter Turn- und Sportverein veranstaltet. Bis 19. August sorgen 2012 Kursplätze dafür, dass Wiener Kinder zwischen 7 und 14 Jahren, die in Deutsch noch nicht beurteilt sind oder eine schlechte Note haben, ihre Deutschkenntnisse verbessern können.

Bildmaterial zu dieser Aussendung ist in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder/ abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Grubich
Mediensprecherin Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
+43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009