Wien Margareten: Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

Wien (OTS) - Am 13. Juli 2016 um 21:20 Uhr beobachtete ein Zeuge (34) einen Mann, der mit einer 20 Kilogramm schweren und ca. 1,20 Meter langen Eisenstange die Tür zu einer Wohnhausanlage in der Gassergasse aufbrach. Danach griff er sich vier Kleidungsstücke einer Wäscheleine im Wohnkomplex, die ihm sogleich wieder von der Eigentümerin (28) abgenommen wurden. Nach kurzer Flucht konnte er von Beamten der Polizeiinspektion Kopernikusgasse unweit des Tatortes festgenommen werden. Das Tatwerkzeug wurde sichergestellt. Der 42-jährige Tatverdächtige musste auf Grund übermäßigen Drogenkonsums in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005