Wien Rudolfsheim-Fünfhaus: Raub

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Zwei bislang unbekannte Männer stehen im Verdacht am 1. Mai 2016 um 04:30 Uhr, einen 22-jährigen Mann von der U-Bahnstation Johnstraße bis zu seiner Wohnung in der Kröllgasse verfolgt zu haben. Dort wurde das Opfer zu Boden gedrückt, getreten und seines Handys geraubt. Aus einer Überwachungskamera konnten Lichtbilder des mutmaßlichen Täters sichergestellt werden. Die Wiener Polizei ersucht auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung der Bilder. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Außenstelle West unter der Telefonnummer 0131310–25100 erbeten und vertraulich behandelt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001