Kompromiss für Bauern: Stundung der SV-Beiträge

Wien (OTS) -

Diese Meldung wurde korrigiert. Neufassung in Meldung OTS0166 vom 12.07.2016

Für die Landwirtschaft kommt es bei den Sozialversicherungsbeiträgen zu einem Kompromiss. Ein Quartalsbeitragder Sozialversicherung wird dabei gestundet und mit spätestens1.1.2019 durch die Versicherten selbst zurückgezahlt. Das wurdeDienstagvormittag im Ministerrat beschlossen.

Die Versichertengemeinschaft lebt damit Solidarität: Die Landwirte werden in wirtschaftlich angespannten Zeiten unterstützt und zahlen im Gegenzug ab 2019 einen erhöhten Beitrag zurück.

Damit ist Akuthilfe für die Betroffenen sowie Gerechtigkeit für alle Versicherten gleichermaßen garantiert.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialministerium
Mag. Nikolai Moser
Pressesprecher von Sozialminister Alois Stöger
+43 (0) 1 711 00 2277
nikolai.moser@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at
facebook.com/sozialministerium

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001