EuroMillionen ab September in neuem Gewand

EuroMillionen lockt ab September mit noch attraktiveren Gewinnaussichten

Wien (OTS) - Die neun Teilnehmerländer des europäischen Erfolgsproduktes EuroMillionen geben heute eine Fülle an spannenden Neuerungen bekannt, die das Spiel ab Ende September noch größer und attraktiver machen.

Folgende Spielneuerungen gelten ab September 2016:

• höhere Europots, beginnend mit einer höheren, garantierten Mindestgewinnsumme von 17 Millionen Euro und beinahe doppelt so viele Europots mit einer Gewinnsumme von über 50 Millionen Euro im Jahr.

• die Spielformel ändert sich geringfügig. Es werden nach wie vor 5 Zahlen aus einem Zahlenkreis von 1 bis 50 gezogen, neu ist der zweite Teil der Formel: es werden zwei Sternzahlen zwischen 1 und 12 gewählt (bisher zwischen 1 und 11).

• noch mehr Millionäre mit der Einführung einer garantierten europaweiten Verlosung. Die erste in Österreich „MillionenRegen“ genannte Promotionziehung wird Ende Oktober durchgeführt und 25 zusätzliche Millionäre bringen.

• noch umfangreichere Promotion Ziehungen, mit höheren, garantierten Gewinnsummen von 130 Millionen Euro.

Die Chance, einen Gewinn zu erzielen, bleibt bei 1 zu 13.

EuroMillionen Tipps können ab Samstag, den 24. September 2016 abgegeben werden, die erste Ziehung nach Wirksamwerden der Spielneuerungen findet am Dienstag, den 27. September statt. In der Einführungswoche, bei der Ziehung am Freitag, den 30. September, geht es gleich um einen Europot mit einer Gewinnsumme von 130 Millionen Euro.

Diese Produktneuerungen machen eine Anpassung beim Preis erforderlich. Ab 24. September wird ein EuroMillionen Tipp 2,20 Euro kosten (bisher 2,00 Euro).

Über EuroMillionen

Neun Länder, eine europäische Lotterie und Gewinnsummen, die durchaus auch einen dreistelligen Millionenbetrag erreichen können – das ist die Kurzformel von EuroMillionen. Von Frankreich, England und Spanien im Februar 2004 eingeführt, kamen später Österreich, Belgien, Irland, Luxemburg, Portugal und die Schweiz dazu. Es gibt zwei Ziehungen pro Woche - am Dienstag und am Freitag. Gespielt werden kann mit Normalschein, Quicktipp und Systemschein. TeamTipp und Anteilsschein sind bei EuroMillionen ebenfalls erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001