Das 26. Wiener Film Festival am Rathausplatz präsentiert eine sensationelle Premiere

Europas größtes Kultur- und Kulinarik-Festival zeigt als weltweit erstes öffentliches Event Aufzeichnungen der New Yorker Met

Wien (OTS) - Am 14. Juli ist es soweit – bis 4. September steht der Rathausplatz ganz im Zeichen musikalischer Hochkultur bei freiem Eintritt. Und heuer wartet eine ganz besondere Sensation auf alle BesucherInnen des Wiener Film Festivals: Weltweit zum ersten Mal werden Produktionen aus der berühmten Metropolitan Opera bei einem öffentlichen Festival gezeigt. Ermöglicht durch die Kooperation mit Clasart Classic, die heuer das 10-jährige Jubiläum von "Met Opera – HD Live" feiert, wird so das Wiener Film Festival zum kulturellen Vorreiter. Diesem einzigartigen Umstand wird mit einem fulminanten Auftakt Rechnung getragen – zur Eröffnung am 14. Juli ist eine herausragende Produktion von La Bohème aus der Met zu sehen, in der Vittorio Grigolo als Rodolfo und Kristine Opolais als Mimì begeistern.

Auch dieses Jahr bietet die Stadt Wien damit wieder ein einzigartiges Musikfilm-Open-Air, das 65 Top-Produktionen aus Oper, Operette, Konzert, Ballett sowie zeitgenössischem Tanz, Pop- und Jazz bei freiem Eintritt zeigt und die heuer an 53 Tagen genossen werden können.

Ein Jahr der einzigartigen Premieren und großartigen Highlights

Die 300 m² Leinwand, Full HD und ein brillantes Soundsystem lassen im Met-Zyklus Anna Netrebko als Adina in L'Elisir d'Amore, Željko Lučić als Rigoletto, Juan Diego Flórez als Comte Ory, Renée Fleming in The Merry Widow, Marcelo Álvarez in Cavalleria Rusticana / I Pagliacci, Liudmyla Monastyrska als Aida und Patricia Racette als junge Geisha Cio-Cio-San in Madama Butterfly nahezu hautnah erleben.

Als weitere beeindruckende Höhepunkte stehen die großen Musiker und Dirigenten Nikolaus Harnoncourt mit der grandiosen Inszenierung von L’Orfeo und Yehudi Menuhin anlässlich seines 100. Geburtstages mit dem Violin Concerto No. 5 von Mozart unter Dirigent Herbert von Karajan am Programm. Und auch das imponierende Können von modernen Musik-Größen wie etwa James Blunt, Iggy Pop, Herbert Grönemeyer, Gregory Porter, ZAZ und Placebo kann in faszinierenden Konzert-Aufzeichnungen bewundert und genossen werden.

Alle Programm-Details und die weiteren Aufführungen des Spielplans sind in zweisprachiger Ausführung auf http://filmfestivalrathausplatz.at bzw.
http://filmfestival-rathausplatz.at zu finden.

Der Rathausplatz hat noch viel mehr zu bieten

An den Wochenenden gibt es mit den Künstler-Samstagen mit österreichischen Acts und den Jazzfrühschoppen am Sonntag ein zusätzliches sehenswertes Live-Angebot. Zudem können heuer die Siegerweine des Wiener Weinpreises wie auch eine Auswahl weiterer Wiener Top-Weine am Stand der "Wieno Weinbar", im Rathauspark am Brunnen auf der Seite des Parlaments gelegen, verkostet werden. Und als außerordentliche Neuheit gibt es in diesem Jahr die "Ricoh-Open-Air-Lounge", Wiens schönstes Freiluft-Büro. Die voll ausgestattete Loge für 12 – 20 Personen, kann während des Festivals täglich für Meetings, Pressekonferenzen, Präsentationen o.ä. bis 17 Uhr gratis gemietet werden. Mehr Informationen, Anfragen und Reservierungen unter office@wien-event.at

Beeindruckende Leistungen auf der Leinwand und in der Gastronomie

Während großartige KünstlerInnen auf der Leinwand alle Töne treffen, treffen die 26 Top-Gastronomen am Rathausplatz alle Geschmäcker. Unter der Leitung von DO & CO lädt ein großes kulinarisches Angebot auf höchstem Niveau täglich von 11 – 24 Uhr zum Genießen, Verweilen und zu oftmaligen Besuchen ein. Die Reiseroute für einen kulinarischen Streifzug um den Globus lässt sich hier zusammenstellen: http://filmfestival-rathausplatz.at/gastronomie/

Das Film Festival am Wiener Rathausplatz – so wird der Sommer ein Genuss!

Film Festival am Wiener Rathausplatz

14. Juli bis 4. September 2016
Filmbeginn täglich bei Einbruch der Dunkelheit
Kulinarik 11:00 bis 24:00 Uhr
Der Eintritt ist frei

Weitere Infos und das detaillierte Programm unter:
http://filmfestivalrathausplatz.at
http://filmfestival-rathausplatz.at
www.wien-event.at

Rückfragen & Kontakt:

Stadt Wien Marketing GmbH
Katharina Krischke
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43/1/319 82 00
krischke@wien-event.at
www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001