Der ORF-Fernsehsommer wird „a G’schicht“! Neue Bezirksporträts, Kindheitserinnerungen, Spira-Geschichten, Straßer-Doku u. m.

Sehenswerte TV-Kultur in Serie

Wien (OTS) - Der ORF-Fernsehsommer 2016 präsentiert eine Fülle spannender Geschichten, die das Leben schrieb – auch aus dem Bereich der ORF-TV-Kultur.

Zehn neue „Liebesg’schichten und Heiratssachen“, sieben „Alltagsgeschichten“ inklusive Premiere

Neben der Jubiläumsstaffel von Elizabeth T. Spiras Erfolgsformat „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ (immer Montag, 20.15 Uhr, ORF 2), das soeben in seine 20. Saison ging, bietet der ORF traditionell auch heuer Folgen von Spiras vielfach preisgekrönter Kultreihe „Alltagsgeschichte“: Ab 17. Juli stehen jeweils am Sonntag um ca. 23.00 Uhr in ORF 2 insgesamt sieben Milieustudien auf dem Spielplan, u. a. Klassiker wie „Im Waschsalon“, „Am Brunnenmarkt“ oder „In der Großfeldsiedlung“ sowie – zum Abschluss des Dakapo-Reigens – die bisher noch nie ausgestrahlte Episode „Am Stammtisch – Ein Heimatfilm“ (28. August).

Fortführung der ORF-Bezirksporträts mit vier neuen Folgen und drei Dakapos:

Auf dem Sendeplatz vor den „Alltagsgeschichten“, Sonntag, 22.00 Uhr, erzählt ORF 2 ab 17. Juli dazu passende rot-weiß-rote Bezirksgeschichten: Mit vier neuen Filmen und drei Wiederholungen wird die beliebte ORF-Bezirksdokureihe im Rahmen von „dok.film“ fortgeführt. Den Auftakt der von Chico Klein gestalteten neuen Filmporträts macht „Mein Meidling“, gefolgt von den Premieren der Dokus „Meine Brigittenau“ (31. Juli), „Mein Hietzing“ (28. August) sowie – über Wiens Grenzen hinaus – die von Produzent Felix Breisach gedrehte Folge „Mein Linz“ (21. August). Zum Wiedersehen gibt es „Meine Leopoldstadt“ (24. Juli), „Mein Döbling“ (14. August) und „Mein Klagenfurt“ (7. August).

Viermal „Orte der Kindheit“ als Auftakt für drei neue Ausgaben

Geschichten aus der Kindheit und Jugend stehen im Zentrum der von Peter Schneeberger präsentierten „matinee“-Reihe „Orte der Kindheit“, die Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur zu ihren familiären und künstlerischen Wurzeln begleitet. Einstimmend auf die erste von drei neuen Folgen – „Maria Happel“ (Sonntag, 4. September, 9.05 Uhr, ORF 2) sind ab 18. Juli im Rahmen von „Kulturmontag“ (ab 22.30 Uhr, ORF 2) vier frühere Ausgaben zu sehen: „Robert Meyer“ (18. Juli), „Ildiko Raimondi“ (25. Juli), „Peter Simonischek“ (1. August) und „Willi Resetarits“ (8. August).

„Der Geschmack Europas“ mit vier Dakapos auf drei Premieren einstimmen

Kulturkulinarische Geschichten erzählt eine weitere „matinee“-Reihe der ORF-Kultur: „Der Geschmack Europas“. Das Format, das mit Präsentator Lojze Wieser auf Kulturreisen mit dem Gaumen quer durch den Kontinent geht, startet zum Sommerausklang mit drei neuen Filmen – Auftakt ist die Folge „Sizilien“ (Sonntag, 18. September, 9.05 Uhr, ORF 2). Zuvor bringt ORF 2 Dakapos: u. a. die Episoden „Die toskanische Maremma“ (17. Juli), „Das Kärntner Gailtal“ (24. Juli) und „Das spanische Galicien“ (31. Juli) – jeweils Sonntag um 13.30 Uhr.

Ebenfalls neu: „Auf Sommerfrische – Unterwegs mit Kathi Straßer“

„A launige G’schicht“ wird auch die neue Dokumentation „Auf Sommerfrische – Unterwegs mit Kathi Straßer“ (im „Kulturmontag“ am 22. August ab 22.30 Uhr in ORF 2 sowie in der „matinee“ am Sonntag, dem 28. August, um 9.55 Uhr in ORF 2). Darin besucht die Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin prominente Kolleginnen und Kollegen auf dem Land und entlockt ihnen dank ihres Temperaments und mitunter losen Mundwerks Antworten auf Fragen, die sich andere nicht einmal zu stellen trauen.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt zahlreiche Sendungen des ORF-Fernsehsommers, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001