LSV-Wahl: Alle Mandate für Schülerunion in Kärnten!

Schülerunion bestätigt Monopolstellung in der LSV Kärnten

Wien/Klagenfurt (OTS) - Die Schülerunion setzt ihren Erfolg bei den heutigen Wahlen in Kärnten fort. Das Team Spirits der Schülerunion Kärnten konnte sich bei der heutigen Wahl in Klagenfurt alle Mandate und die drei Landesschulsprecher sichern.

"Wir freuen uns, dass wir auch heuer das Vertrauen der Schülervertreterinnen und –vertreter bekommen haben. Wir wollen das Vertrauen im nächsten Jahr durch gute Arbeit und einem starken Kontakt mit Kärntens Schülerinnen und Schüler bestätigen", so die neuen Landesschulsprecher unisono.

Die neugewählten Landesschulsprecher sind Caroline Pribassnig (AHS, 15 Jahre, Europagymnasium), Pia Ogris (BMHS, 17 Jahre, HAK Klagenfurt). Peter Kollnitzer (BS, 19 Jahre, FBS St. Veit) wurde in seiner Funktion als BS-Landesschulsprecher bestätigt und steht der BS-Landesschülervertretung auch 2016/17 vor.

Fotos zur honorarfreien Verwendung unter http://bit.ly/LSV-Wahlen.

Die Schülerunion ist mit über 30.000 Mitgliedern die größte Schülerorganisation Österreichs. Sie baut auf den drei Säulen „Aktion – Service – Vertretung“ auf. Somit ist sie als Interessensorganisation eine wichtige Anlaufstelle für die Anliegen der Schüler und bietet sen Schülerinnen und Schülern Services an. Zusätzlich bringt sie ihre Forderungen in der Bundesschülervertretung (BSV) ein, in der sie dieses Schuljahr 27 von 29 Mandaten stellt. Der derzeitige Bundesschulsprecher, Maximilian Gnesda, kommt ebenfalls aus der Schülerunion.

Rückfragen & Kontakt:

Florian Dagn
Pressesprecher
Florian.dagn@schuelerunion.at
0664 8878 9866

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSU0001