CT- und MRT-Untersuchungen: DANKE!

Österreichishe Krebshilfe dankt den Radiologen für die kurzfristige Lösung für Krebspatienten

Wien (OTS) - Das Team der Österreichischen Krebshilfe bedankt sich ausdrücklich bei den Instituten für bildgebende Diagnostik in Wien und Niederösterreich für die kurzfristige Lösung (siehe APA vom 5.7.), wodurch Krebspatienten und Patienten mit Krebsverdacht rasch die notwendigen CT- und MRT-Untersuchungen erhalten werden.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Krebshilfe
01/7966450
service@krebshilfe.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OKD0001