Korosec: Gesundheitssystem effizient und gerecht gestalten – Begrüße Ministerratsbeschluss

Gleiche Beiträge für gleiche Leistungen

Wien (OTS) - 5. Juli 2016 – Das Gesundheitssystem muss in Zukunft noch effizienter gestaltet werden, stellt die Präsidentin des Österreichischen Seniorenbundes LAbg. Ingrid Korosec anlässlich des heutigen Ministerratsbeschluss für eine diesbezügliche Studie fest.

„Unsere sozialen Sicherungssysteme - wie auch jenes für Gesundheit -sind über Jahrzehnte gewachsen, in vielen Punkten international vorbildlich und bieten umfassende Solidarität und soziale Sicherheit. Dennoch sind laufende Adaptierungen und Verbesserungen notwendig, insbesondere um auch bestehende Doppelgleisigkeiten zu beenden.

Eines der großen Ziele wird sein, dass in ganz Österreich für gleiche Beiträge auch gleiche Leistungen erbracht werden“, so Korosec abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund, Mag. Michael Schleifer,
stv. Generalsekretär, Tel.: (+43)01-40126-424,
mschleifer@seniorenbund.at, www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0002