Junge ÖVP: Wichtige Maßnahmen für den Standort Österreich beschlossen

Start-Up Paket & Erneuerung der Gewerbeordnung wichtige Schritte in die richtige Richtung

Wien, 5. Juli 2016 (OTS) "Die heute im Ministerrat
beschlossenen Erleichterungen für Start-ups und die Erneuerung
der Gewerbeordnung sind erste wichtige Schritte, um den
Standort in Österreich in Zukunft wieder wettbewerbsfähig zu machen. Als Junge ÖVP freuen wir uns sehr über diese Maßnahmen und bedanken uns bei Harald Mahrer für seinen Einsatz", so
Stefan Schnöll, Generalsekretär der Jungen ÖVP, zu den heute
im Ministerrat beschlossenen Paketen. ****

Auch die Junge ÖVP setzt dieses Jahr ihren Schwerpunkt auf
das Thema Standort Österreich und startete Anfang Juni dazu gemeinsam mit Bundesobmann Sebastian Kurz die Initiative "Mein
Land. Meine Chance". "Gemeinsam wollen wir einen Beitrag
leisten, um den Wirtschaftsstandort Österreich wieder zurück
an die Spitze zu bringen. Dafür braucht es einen
Paradigmenwechsel in der Wirtschaftspolitik. Die Bürokratie
und der Regulierungswahn müssen ein Ende haben. Wir setzen uns
ein für eine Politik, die Freiräume für Unternehmer schafft
und mehr Platz für die Eigenverantwortung der Menschen macht",
so JVP-General Schnöll weiter.

"Mit der Initiative "Mein Land. Meine Chance." wollen wir
junge Menschen dazu ermutigen, sich selbstständig zu machen. Österreich muss wieder zum Gründerland Nr. 1 in Europa werden.
Das Start-Up Paket und die Entrümpelung der Gewerbeordnung
stellen wichtige Schritte auf dem Weg dahin dar", so Stefan
Schnöll abschließend.

Rückfragen & Kontakt:
Junge ÖVP
Laura Sachslehner
Laura.Sachslehner@junge.oevp.at
01/40 126 443

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0004