Nach Supermarkt-Überfall in Wien: Verhafteter Räuberkomplize ist ehemaliger Richter

Wien (OTS) - Wie die „Kronen Zeitung“ in ihrer Dienstag-Abendausgabe und auf www.krone.at berichtet, handelt es sich bei dem nach dem Überfall auf eine Billa-Filiale in Wien verhafteten Komplizen um einen ehemaligen Richter. Der 63-jährige Jurist hatte den Amok-Schützen, der am Samstag zwei Polizisten angeschossen hatte, zum Tatort chauffiert. In der Wohnung des ehemaligen Richters in der Wiener Innenstadt, in der auch der erschossene Supermarkt-Räuber gemeldet war, wurden mehrere Waffen sichergestellt – unter anderem fünf Schusswaffen und vier Handgranaten. Der ehemalige Richter leugnet eine Mittäterschaft.

Rückfragen & Kontakt:

Kronen Zeitung
Lokalredaktion
057060 23410
lokales@kronenzeitung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KRV0001