Wien Leopoldstadt: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Wien (OTS) - Am 04. April 2016 um 23:50 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Vorgartenstraße/ Lassallestraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer und ein Mann leicht verletzt wurden. Eine alkoholisierte Fahrzeuglenkerin (44) fuhr die Lassallestraße in Richtung 22. Bezirk entlang. Dabei dürfte die Frau laut mehreren Zeugen das Rotlicht einer Ampel missachtet haben und kollidierte mit einem Fahrzeug, das aus der Walcherstraße in die Kreuzung einbog. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Pkw des zweiten Beteiligten (54) in die Geschäftstür eines Lokals geschleudert. Die Beifahrerin (46) der 44-Jährigen erlitt einen Oberschenkelbruch und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 54-Jährige erlitt mehrere Prellungen und eine Gehirnerschütterung. Die Unfalllenkerin selbst blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen und an der Geschäftstür entstand erheblicher Sachschaden.

(Foto: LPD-Wien – zur honorarfreien redaktionellen Weiterverwendung.)

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001