Wirtschaft gratuliert dem neuen ÖBB-Chef Andreas Matthä

ÖBB setzen auf langjährig versierten Manager für Herausforderungen der Zukunft

Wien (OTS) - Die Wirtschaft gratuliert dem neuen Generaldirektor der ÖBB, Andreas Matthä, zum heutigen Amtsanritt. WKÖ-Präsident Christoph Leitl: „Wir wünschen dem versierten Manager Matthä viel Erfolg und viel Energie für seine neue Tätigkeit. Als oberster ‚Lok-Führer‘ der ÖBB wird er einige große Herausforderungen zu meistern haben. Als Allrounder und Kenner des heimischen Mobilitätsunternehmens mit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung bringt Matthä dafür beste Voraussetzungen mit“.

Für Alexander Klacska, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr in der WKÖ, gehört ein Konzept des komodalen Verkehrs zu den wesentlichen Herausforderungen der Verkehrswirtschaft: „Wir brauchen effiziente Verkehrslösungen, die in Zukunft Güterverkehr auf Straße und Schiene intelligent miteinander verzahnen. Dazu braucht es eine Palette an Maßnahmen, die für Unternehmen auch praktisch umsetzbar sein müssen. Wir bauen hier auf die ÖBB mit ihrem neuen Vorstandschef Andreas Matthä als starken Partner“. (PWK516/PM)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Mag. Rupert Haberson
T:(+43) 0590 900-4362, F:(+43) 0590 900-263
presse@wko.at
http://wko.at/Presse

Bundessparte Transport und Verkehr
Dr. Erik Wolf
Telefon: +43 5 90 900 3251
bstv@wko.at
Internet: http://wko.at/verkehr

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003