ÖBB - Leichtfried: Erfolgreicher Kurs wird mit Matthä fortgesetzt

Wien (OTS) - Der ÖBB-Aufsichtsrat hat heute Andreas Matthä zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Österreichischen Bundesbahnen bestellt. „Matthä verfügt über langjährige Erfahrung in den verschiedensten Bereichen der ÖBB. Auch als Vorstandsdirektor der ÖBB-Infrastruktur AG hat er seine Management-Fähigkeiten eindrucksvoll unter Beweis gestellt und den erfolgreichen Kurs der letzten Jahre mitgestaltet. Ich bin davon überzeugt, dass er die ÖBB gut in die Zukunft führen wird und freue mich auf die Zusammenarbeit“, gratuliert Infrastrukturminister Jörg Leichtfried. Matthä, der seit Mai als interimistischer Leiter der ÖBB-Holding AG fungierte, erhält einen Vertrag bis zum Jahr 2021. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Sophie Lampl, Pressesprecherin des Bundesministers
+43 (0) 1 711 6265-8014
sophie.lampl@bmvit.gv.at
https://infothek.bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001