ProSiebenSat.1 PULS 4 startet HEUTE mit 24/7 Total Video App "4NEWS"

Mit "4NEWS" startet ProSiebenSat.1 PULS 4 eine neue Public-Value-Schiene im Informationsbereich. Die "4NEWS" App ist das erste Produkt der Digital-Strategie "4GAMECHANGER".

Wien (OTS) - Mit der neuen Unternehmensstrategie "4GAMECHANGER" ist die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe für das digitale Zeitalter gewappnet. Das erste Produkt daraus steht schon in den Startlöchern und startet am Montag, den 4. Juli: Die "4NEWS App" ist der erste Schritt in der Entwicklung der Sendergruppe hin zu einem 24/7-Video-Anbieter, der Newsinhalte auf verschiedenen digitalen Plattformen und Distributionsebenen zielgruppenaffin anbietet. Die 4NEWS App fokussiert sich dementsprechend auf mobile Nutzung und soll vor allem jüngere und digitalaffine NutzerInnen ansprechen.

Technische Details

Die App-Bedienung ist einfach und spielerisch – mit einfachen Bewegungen, wie Wischen und doppelt antippen navigiert man schnell durch die relevantesten und spannendsten Mobile-Videos (horizontal) oder wechselt die verschiedenen Channels (vertikal). Neben aktuellen internationalen News und Trends soll vor allem auch Lokales und Chronikales in der App abgebildet werden, und auf den mobilen News-Case anwendbar gemacht werden. Eine eigene 4NEWS-Redaktion, die auch von den einzelnen TV-Redaktionen mit Stories unterstützt wird, gestaltet die Newsvideos – und mittels spezieller Schnitttechnik und Untertitelung. "Wichtiger Fokus bei den Videos in der "4NEWS"-App ist der leichte Konsum auch ohne Ton, wie zum Beispiel in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir verwenden darüber hinaus auch Agenturmaterial, Videos von Social-Media-Plattformen, Beiträge externer Reporter und auch User-Generated-Content", erläutert PULS 4-Gründer Markus Breitenecker.

TRANSFORMATION vom Channel-/Sendungsdenken zur medienneutralen Redaktion + multimedialen Contentproduktion = USP der "4NEWS"-App.

Die Produktion der "4NEWS" App Inhalte erfolgt durch eine channel-neutrale und unabhängige Redaktion. Aus der PULS 4-Redaktion heraus hat sich eine eigene "4NEWS"-Redaktion gebildet, die brandaktuelle, unterhaltsame und interessante Video-News für ihre UserInnen täglich aufbereitet. Diese arbeitet channel- und sendungsunabhängig und wird zukünftig auch alle anderen digitalen Plattformen für TV-Inhalte zur Verfügung stellen. Zum Start der App sollen Inhalte in den Channels Top Stories, Newsflash und Trends produziert werden, diese lassen sich aber flexibel erweitern. Gestartet wird am 4. Juli mit der App Version. Neben dem bereits bestehenden Facebook-Channel wird es die Marke "4NEWS" in weiterer Folge aber auch Online, im Social Media und auf dem Smart-TV geben.

"4NEWS" goes TV

Der erste Schritt der "4NEWS" ins TV findet im Rahmen des täglichen News Updates um 21:45 Uhr auf PULS 4 statt. Dieses wird ab sofort von der 4News-Redaktion erstellt und trägt auch den passenden Namen:
"4NEWS Update". Letzter Schritt im Projekt "4NEWS" ist die Transformation der App-Inhalte ins TV. Die "4NEWS"-Contentmarke wird in einen neuen Dokusender eingebettet, der im Herbst 2016 in Österreich On-Air gehen wird.

Für Markus Breitenecker, Geschäftsführer ProSiebenSat.1 PULS 4, ist der Aufbau dieser digitalen Video-Marke der nächste logische Schritt:
"Wir leben im goldenen Zeitalter des Fernsehens. Allerdings starten wir nicht mehr nur einen Fernsehsender, sondern bieten die gesamte digitale Bandbreite. Wir starten bewusst im ersten Schritt die App-Version und als letzten Schritt in der Verwertungskette den Fernsehsender. Mobile First ist von der Vorgehensweise ein Perspektivenwechsel."

Hier finden Sie die 4NEWS-App im iOS-Store: http://apple.co/2955FRu Hier finden Sie die 4NEWS-App im Play-Store: http://bit.ly/292wh8r

Einmal mehr entwickelt die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe damit ihre News-Kompetenz weiter. Mit Info-Formaten, wie kürzlich die Wahlsendungen zur Bundespräsidentenwahl, konnten 2016 bereits große Reichweitenerfolge erzielt werden, alleine die Elefantenrunde erreichte bis zu 478.000 ZuseherInnen. "Wir haben die besten Quoten mit Information, sogar höher als mit der UEFA Europa League. Wir glauben, dass es im TV- und Bewegtbildbereich zwei starke News-Anbieter in diesem Land geben muss – alleine schon aus meinungspluralistischen Gründen. Wichtig ist, dass es neben dem von hohen staatlichen Beihilfen abhängigen öffentlich-rechtlichen Anbieter, auch einen unabhängigen Anbieter von Nachrichten gibt", betont Breitenecker.

Für die App-Entwicklung zeichnet sich die Firma PXP Wundermann verantwortlich: "Bewegtbild auf mobilen Endgeräten wächst rasant und das nicht nur bei den so oft zitierten Millennials: das Thema ist im Mainstream angekommen. Umso wichtiger ist es, dass mobile Videolösungen einfach und leicht zu bedienen sind. Mit 4NEWS haben wir für PULS 4 eine einzigartige News App konzipiert und entwickelt, die sich – und das ist ein völlig neuer Ansatz – ausschließen durch das schon intuitive swipen bedienen lässt. Diese Wischbewegung ist einfacher als das Durchblättern einer gedruckten Tageszeitung", so Markus Höfinger, CEO von Wunderman PXP.

Rückfragen & Kontakt:

cornelia.doma@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001