13. Bezirk: Lainzer Straße/Altgasse – Haltestellenumbau für mehr Komfort und Erhöhung der Verkehrssicherheit

Wien (OTS) - In der Lainzer Straße im 13. Bezirk wird der Straßenbahnhaltestellenbereich der Linie 60, Dommayergasse, verbreitert. Im Zuge der Bauarbeiten muss der stadteinwärts führende Radweg adaptiert werden. Am Dienstag, dem 5. Juli 2016, beginnt die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau mit den Arbeiten. Der Kfz-Verkehr in Fahrtrichtung stadteinwärts wird auf Baudauer über das richtungsführende Gleis geführt. Der FußgängerInnen- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Örtlichkeit der Baustelle: 13., Lainzer Straße/Altgasse

  • Baubeginn: 05. Juli 2016
  • Geplantes Bauende: 22. Juli 2016

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) aig/wic

Rückfragen & Kontakt:

Christine Willerstorfer
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49915
Mobil: 0676 8118 49915
E-Mail: christine.willerstorfer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016