Hammerschmid: „Schuljahr 2015/16 ist bald geschafft!“

Bildungsministerin wünscht SchülerInnen und PädagogInnen schöne Ferien

Wien (OTS) - „Ich freue mich für die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, die dieses Schuljahr mit Engagement und Motivation beendet haben. Nun stehen die Sommerferien vor der Tür und es kann wieder Kraft für das nächste Schuljahr getankt werden“, so Bildungsministerin Hammerschmid anlässlich des morgigen Ferienstarts für die 446.673 SchülerInnen aus den östlichen Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland. Ende nächster Woche dürfen sich auch die 622.113 SchülerInnen aus den westlichen Bundesländern über den Beginn der Sommerferien freuen.

In diesem Schuljahr haben österreichweit 1,1 Millionen Schülerinnen und Schüler die Schulstufe abgeschlossen. 96.8 % der Schülerinnen und Schüler werden im Schuljahr 2016/17 in die nächste Schulstufe aufsteigen.

An den Volksschulen werden ca. 99,4% aufstiegsberechtigt sein, an Hauptschulen ca. 98,8%, der dortigen Schülerinnen und Schüler, an Neuen Mittelschulen ca. 98,4%, an Polytechnischen Schulen 91%, an AHS-Unterstufen ca. 96,8%, an AHS-Oberstufen ca. 92,7%, an Berufsschulen ca. 98,5%, an berufsbildenden mittleren Schulen inkl. berufsbildende Statutschulen ca. 92,2% und an berufsbildenden höheren Schulen inkl. BAKiP und BASoP ca. 91,3% der Schülerinnen und Schulen.

Rückfragen & Kontakt:

BM für Bildung und Frauen
Patrizia Pappacena, MA
Pressesprecherin
01/53120-5011
patrizia.pappacena@bmbf.gv.at
www.bmbf.gv.at
Minoritenplatz 5
1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001