Verdacht des Einbruchsdiebstahls

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Bereits am 14.06.2016 und am 16.06.2016 wurden zwei mutmaßliche Einbrecher nach einer Einbruchsserie in diversen Wiener Wohnungen festgenommen. Beide befinden sich in der Justizanstalt Josefstadt. Bei den Beschuldigten wurde zahlreiches Diebesgut gefunden, welches von Einbruchsdiebstählen aus Wohnungen im Wiener Raum, aber auch aus Niederösterreich stammen dürfte. Der Aussendung sind zahlreiche Fotos des Diebesgutes mit dem Ersuchen um Veröffentlichung angeschlossen. Detaillierte Fotos befinden sich auf der Fahndungsliste des Bundeskriminalamts unter dem Link
http://www.bmi.gv.at/cms/bk/_fahndung/_result.aspx?b=SICHERG_GEGENST
.
Geschädigte bzw. Personen, die Gegenstände wiedererkennen, können sich an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Zentrum Ost unter der Telefonnummer 0131310 DW 62800 (Journaldienst) wenden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002