Vizebürgermeister Gudenus bei Nuntius Erzbischof Zurbriggen

Feier des dritten Jahrestages der Wahl von Papst Franziskus in der Nuntiatur

Wien (OTS/RK) - Vizebürgermeister Johann Gudenus traf am Mittwoch aus Anlass der Feier zum dritten Jahrestag der Wahl von Papst Franziskus mit seiner Exzellenz dem Apostolischen Nuntius Erzbischof Dr. Peter Stephan Zurbriggen zusammen. Der Empfang fand in der Apostolischen Nuntiatur statt.

Gudenus unterstrich in seinen Gesprächen vor Ort das aus seiner Sicht "gute Verhältnis zwischen dem Staat Österreich und der Kirche“. Gerade in Zeiten der internationalen Krisen und Auseinandersetzungen sei „der gegenseitige Respekt von großer Bedeutung“. „Ich hoffe persönlich sehr, dass Papst Franziskus, wenn es seine Zeit erlaubt, Wien und Österreich besuchen wird“, so Gudenus anlässlich des Jahrestages.

Information:

Der Apostolische Nuntius bekleidet seit Ende des Dreißigjährigen Krieges für gewöhnlich den Rang eines Titularerzbischofs mit dem Prädikatstitel Hochwürdigste Exzellenz. Obwohl der lateinische Titel Nuntius wörtlich „Gesandter" bedeutet, steht der Apostolische Nuntius seit dem Wiener Kongress 1815 im Rang eines Botschafters. Außerdem vertritt er den Papst bei den jeweiligen Bischofskonferenzen. (Quelle www.nuntiatur.at)

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Werner-Christoph Kaizar
Mediensprecher Vizebürgermeister Johann Gudenus
Telefon: 01 4000 81087
E-Mail: christoph.kaizar@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006