Wien-Rudolfsheim: Frau attackiert Lebensgefährten mit Küchenbeil

Wien (OTS) - Beamte der Polizeiinspektion Leyserstraße wurden am 28. Juni 2016 um 19.00 Uhr zu einem eskalierenden Beziehungsstreit in die Schanzstraße gerufen. Eine 23-jährige Frau nahm im Zuge einer Auseinandersetzung ein Küchenbeil in die Hand und attackierte ihren Freund damit. Der ebenfalls 23-jährige Mann erlitt Schnittverletzungen im Bereich des Ober- und Unterarms und musste mit der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Beschuldigte wurde festgenommen und befindet sich in Haft. Das Küchenbeil wurde sichergestellt.
(Foto: LPD Wien – zur honorarfreien redaktionellen Weiterverwendung)

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001