FP-Stenzel nimmt Wahl zur Stadträtin gerne an

Stenzel: Wahl zeigt die Stärke und Offenheit der Freiheitlichen Partei

Wien (OTS) - Ursula Stenzel hat heute die Wahl zur nicht amtsführenden Stadträtin angenommen. Sie bedankt sich bei allen freiheitlichen Stadträten für das Vertrauen und die Unterstützung. Stenzel will das Amt mit Freude, Dialogbereitschaft und Kooperationswillen antreten und es wie Vizebürgermeister Johann Gudenus mit „Leben und Sinn erfüllen“. Stenzel betont, dass sie durch ihr journalistisches und europapolitisches Vorleben als weltoffene und international aufgestellte Frau auch weiterhin die Lebensqualität der Menschen dieser Stadt verbessern möchte.
„Wien war immer mein Lebensmittelpunkt, dass ich jetzt als Stadtrat der Wiener Stadtregierung angehöre, erfüllt mich mit Stolz und Zuversicht. Für Wien in dieser Funktion arbeiten zu dürfen, ist für mich Ansporn und Verpflichtung und erfüllt mich mit Energie und Optimismus“ so Stenzel abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
Andi Hufnagl
Pressereferent
01/4000/81635
nfw@fpoe.at
www.fpoe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001