PULS 4 Sonderprogrammierung in Gedenken an Bud Spencer

PULS 4 gedenkt der Schauspielgröße Bud Spencer mit einer Sonderprogrammierung - "Zwei wie Pech und Schwefel" und "Freibeuter der Meere" am Donnerstag und Sonntag auf PULS 4.

Wien (OTS) - PULS 4 würdigt die Leistungen der Schauspielgröße Bud Spencer, mit bürgerlichem Namen Carlo Pedersoli, mit einer Sonderprogrammierung: Am Donnerstag, den 30. Juni um 23:00 Uhr zeigt PULS 4 den Klassiker "Zwei wie Pech und Schwefel" mit Bud Spencer und Terence Hill.

Am Sonntag, den 3. Juli um 14:20 Uhr folgt die Komödie "Freibeuter der Meere", ein weiteres Meisterwerk des Kultduos. Direkt im Anschluss um 16:15 Uhr zeigt PULS 4 eine Wiederholung von "Zwei wie Pech und Schwefel".

PULS 4-Sonderprogrammierung in memoriam Bud Spencer:

Donnerstag, 30. Juni um 23:00 Uhr: "Zwei wie Pech und Schwefel" Sonntag, 3. Juli um 14:20 Uhr: "Freibeuter der Meere"
Sonntag, 3. Juli um 16:15 Uhr: "Zwei wie Pech und Schwefel"

Rückfragen & Kontakt:

PULS 4 Pressestelle
Magdalena Brugger
Tel.: 01 3687766 2615
magdalena.brugger@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0002