Grüne Wien/Kraus: Neue Förderausschreibung „Vienna Start-Up- Initiative“

Start-Up-Unternehmen immer wichtigerer Teil der Wiener Wirtschaft

Wien (OTS) - In den letzten Jahren gibt es eine positive Entwicklung der Neugründungen innovativer, wachstumsorientierter Unternehmen in Wien. Die internationale Sichtbarkeit steigt - auch in Folge von Maßnahmen der Wirtschaftsagentur wie zB der Unterstützung des Pioneers-Festival, Gründen in Wien, und des Welcome Package.

"Damit Start-Ups in Wien wachsen können, brauchen sie Unterstützung und die notwendige Infrastruktur. Rot-Grün will Wien zur Top Start-Up City machen und schafft mit der "Vienna Start-Up-Initiative" die nötigen Rahmenbedingungen dafür", sagt Peter Kraus, Wirtschaftssprecher der Grünen Wien.

Im morgigen Gemeinderat wird eine neue Förderausschreibung beschlossen, die "Vienna Start-Up-Initiative". Diese hat zum Ziel, Initiativen zu fördern, die Start-Ups in ihren Gründungs- und Wachstumsprozessen umfassend unterstützen. Dies können Beratungs- und Schulungsleistungen sein, die Zurverfügungstellung von Räumlichkeiten (Coworking-Spaces, Produktionsmöglichkeiten), Vernetzungsaktivitäten (mit potentiellen Kapitalgebern) und vieles mehr.

Die maximale Fördersumme beträgt 500.000 Euro (mind. 100.000 Euro), die Förderquote ist max. 50%. Die Auswahl erfolgt durch eine Jury aus MitarbeiterInnen der Wirtschaftsagentur und externen ExpertInnen. Eingereicht werden kann von 1. Juli bis 3. Oktober.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
(+43-1) 4000 - 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001