Bezirksmuseum 13: Zwei Ausstellungen enden Mittwoch

Wien (OTS/RK) - Die Sonder-Ausstellung „Sport in Hietzing“ und die Gemälde-Schau „Bilder aus Hietzing“ im Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) sind nur noch am Mittwoch, 29. Juni, in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist kostenlos. Mehr Informationen: Telefon 877 76 88.

In der Sonder-Ausstellung „Sport in Hietzing“ informiert das ehrenamtlich agierende Bezirkshistoriker-Team (Leiter: Ewald Königstein) mit Fotos, Texten, Sportutensilien, Urkunden und Pokalen über vielfältige sportive Geschehnisse im 13. Bezirk. Vom Wintersport bis zum Tennis und Schwimmen ist ein wirklich interessanter Rückblick auf Hietzings sportliche Vergangenheit zu sehen.

Freundinnen und Freunden stimmungsvoller Malereien ist ein Besuch der Gemälde-Schau „Bilder aus Hietzing“ mit Arbeiten des Künstlers Georg Saatzer (1926 – 2004) zu empfehlen. Die Werke in der jetzigen Schau malte Saatzer im Zeitraum von 1950 bis 1999. Motive aus verschiedenen Bezirksteilen gefallen genauso wie die hübschen „Impressionen aus dem Tiergarten Schönbrunn“. Der universitär ausgebildete Maler wirkte einst als Kunstpädagoge und hat der Nachwelt hübsche Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen und andere Darstellungen hinterlassen. Auskünfte zu beiden Ausstellungen via E-Mail: bm1130@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Hietzing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007