Brunner: Quote wirkt - Frauenanteil in Leitungsfunktionen des Bundesdienstes gestiegen

Präsentation des Gender-Controlling Berichts im Ministerrat

Wien (OTS/SK) - „Der öffentliche Dienst geht mit gutem Beispiel voran. Der Frauenanteil in Leitungsfunktionen des Bundesdienstes ist weiter gestiegen und liegt nun bei 34,5 Prozent“, sagte heute, Dienstag, SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Brunner gegenüber dem SPÖ-Pressedienst in Reaktion auf die Präsentation des Gender-Controlling Berichts im Ministerrat. ****

„Der Bericht zeigt deutlich, dass die Quote wirkt“, so Brunner. Der Frauenanteil in der Geschäftsführung der 200 umsatzstärksten Unternehmen liegt noch immer bei nur 7,2 Prozent. „Wir brauchen Quoten auch in der Privatwirtschaft, nur so können wir endlich Gleichstellung in allen Bereichen erreichen“, so Brunner. (Schluss) mb/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001