Fußball Euphorie in Hortgruppen der Stadt Wien

Bewegung ist im Hort der Stadt Wien ein wichtiger Teil des Alltags

Wien (OTS) - Die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich begeistert derzeit Jung und Alt. So auch die Kinder von fünf städtischen Hortgruppen in Wien-Landstraße und Simmering. Vergangenen Freitag veranstalteten die Kinder gemeinsam mit den MA 10-MitarbeiterInnen ein Fußballturnier am Sportplatz in der Grasbergergasse im 3. Bezirk.

Dabei standen der Spaß an der Bewegung, Teamfähigkeit und das Spiel in der Gruppe im Vordergrund. Die 6- bis 10-jährigen Mädchen und Buben erlebten einen spannenden und aktiven Nachmittag. Tanzeinlagen und gegenseitiges Anfeuern rundeten das großartige Programm ab.

„Ich hatte sehr viel Spaß beim Fußball spielen und Tanzen“, sagt Laura, 9 Jahre alt, aus dem städtischen Hort in der Hoefftgasse. „Wir haben viel trainiert“, erzählt der 8-jährige Fabian stolz.

Bei der Ehrung der Siegerinnen und Sieger freute sich die Hortgruppe aus der Erdbergstraße über den ersten Platz.

Ausreichend Bewegung ist ein wichtiger Baustein für die körperliche Entwicklung und Gesundheit von Mädchen und Buben.

Der Tagesablauf im Hort bietet daher genügend Zeit für Kinder, ihre Bewegungsbedürfnisse auf vielfältige Art und Weise auszuleben, wie beispielsweise das Hort-Fußballturnier zeigt.

Bildmaterial zu dieser Aussendung ist in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder/ abrufbar. (Schluss)ahs

Rückfragen & Kontakt:

Mirjana Savic, Bakk.phil.
Öffentlichkeitsarbeiterin MA 10 – Wiener Kindergärten
Tel.: +43 1 4000 90295
E-Mail: mirjana.savic@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003