KFV begrüßt neue Verkehrssicherheitsmaßnahmen

Wien (OTS) - Das von Verkehrsminister Leichtfried heute angekündigte Maßnahmenpaket ist ein Schritt in die richtige Richtung. Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) begrüßt die geplanten Verkehrssicherheitsmaßnahmen des Ministers: „Die angekündigten Maßnahmen setzen an den richtigen Stellen an, um Unfälle in Zukunft zu verhindern. Wir sind überzeugt, dass die Maßnahmen der Erhöhung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer dienen. Prävention wirkt!“, erklärt Dr. Othmar Thann, Direktor des KFV. „Die Maßnahmen kommen darüber hinaus zur richtigen Zeit. Handlungsbedarf ist gegeben, denn im internationalen Vergleich ist Österreich bei der Verkehrssicherheit immer noch im Mittelfeld der EU Staaten platziert.“

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit):
Tel.: 05-77077-1919, E-Mail: pr@kfv.at, www.kfv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KVS0001