„Sommerkino Niederösterreich“ 2016 startet am 23. Juni

Zum elften Mal cineastische Highlights unter dem Sternenhimmel

St. Pölten (OTS/NLK) - In Kooperation zwischen der Kunst- und Kulturabteilung des Landes Niederösterreich und der Initiative EU XXL FILM findet auch heuer wieder – vom 23. Juni bis 11. September - das „Sommerkino Niederösterreich“ statt, das in 23 Orten Open-Air-Kino mit cineastischen Highlights unter dem Sternenhimmel bringt. Von Amstetten bis Zwettl bietet dabei jeder Spielort andere Vorzüge und sorgt vor historischen Kulissen oder einfach auf einer Wiese für die schönsten Kino-Abende des Jahres.

Auf dem Spielplan stehen dabei Exponenten des europäischen Programmkinos ebenso wie Blockbuster, Dokumentar-, Kinder- und Kurzfilme, exklusive Premieren und wie jedes Jahr mit Preisen bedachte heimische Filme wie Mirjam Ungers „Maikäfer flieg“, Publikumslieblinge wie „Der Blunzenkönig“ von Leo Bauer sowie zeitgenössische österreichische Produktionen aus dem Programm der „Diagonale“. Filmbeginn ist meist bei Einbruch der Dunkelheit; einige Spielstätten bieten zudem Live-Acts, regionale Kulinarik und Indoor-Alternativen.

Der Auftakt erfolgt morgen, Donnerstag, 23. Juni, in Wiener Neustadt (bis 9. Juli; www.sommerkinoe.at/spielstaetten/wiener-neustadt.html) und in Asparn an der Zaya (bis 8. September, „Filmhof Festival“; www.filmhof.at). Ebenfalls noch im Juni startet „Slowfood & Film Drosendorf“ (25. Juni bis 13. August; www.filmclubdrosendorf.at).

Im Juli starten die Aufführungsserien in Krems (8. bis 24. Juli, Open Air beim Kesselhaus; www.kinoimkesselhaus.at), Waidhofen an der Thaya (8. bis 29. Juli und 5. bis 18. August, Kino am Hauptplatz; www.sommerkino-waidhofen.at), St. Pölten (8. Juli bis 28. August; Open Air Filmfestival am Rathausplatz; www.cinema-paradiso.at), Schönbach bei Zwettl (9. Juli bis 3. September; www.filmclub.zwettl.at), in Reichenau an der Rax (12. Juli bis 31. August, Sommerkino Wartholz; www.sommerkinoe.at/spielstaetten/reichenau.html), Amstetten (13. bis 16. Juli, Sommerkino am Pfarrplatz; www.sommerkinoe.at/spielstaetten/amstetten.html), Eggenburg (14. Juli bis 14. August, „Mondscheinkino“;
http://mondscheinkino.eggenburg.at), Kottingbrunn (14. bis 31. Juli,
Sommerkino im Park; www.cinemacircus.at), Mistelbach (26. Juli bis 9. August; www.fillmkunstkino.at), Mank (27. Juli bis 26. August, „Sommerkino im Beserlpark“; www.mank.at), Klosterneuburg (28. Juli bis 4. September; „Mythos-Filmfestival“; www.klosterneuburg.at) und Purkersdorf (28. bis 31. Juli; www.sommerkinoe.at/spielstaetten/purkersdorf.html).

Im August beginnt das Sommerkino in Waidhofen an der Ybbs (2. bis 23. August; „Schlosshofkino“; http://filmzuckerl.filmbuehne.at), St. Egyden am Steinfeld (5. und 6. August; www.sommerkinoe.at/spielstaetten/st-egyden-am-steinfeld.html), Wolkersdorf (12. bis 14. August; www.sommerkinoe.at/spielstaetten/wolkersdorf.html), St. Peter in der Au (17. bis 21. August, Sommerkino im Schloss; www.sommerkinoe.at/spielstaetten/st-peter-in-der-au.html), Laxenburg (17. bis 24. August; www.sommerkinoe.at/spielstaetten/laxenburg.html), Puchberg am Schneeberg (19. und 20. August, Kino im Kurpark; www.sommerkinoe.at/spielstaetten/puchberg-am-schneeberg.html) und Leobersdorf (25. bis 27. August; www.sommerkinoe.at/spielstaetten/leobersdorf.html).

Im September geht schließlich noch das Open Air Kino Baden (7. bis 11. September; www.sommerkinoe.at/spielstaetten/baden.html) über die Bühne.

Nähere Informationen bei EU XXL FILM unter 01/408 11 40 und e-mail office@eu-xxl.at bzw. www.sommerkinoe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001