Staatsmeisterschaft der STIHL TIMBERSPORTS® Series

Armin Kugler neuer Österreichischer Meister 2016 im Sportholzfällen

Kaprun/Vösendorf (OTS) - Armin Kugler ist alter und neuer Österreichischer Meister im Sportholzfällen. Bei der von STIHL veranstalteten Meisterschaft der STIHL TIMBERSPORTS® Series verwies der Extremsportler die motivierte Konkurrenz auf die Plätze. In sechs spannenden Disziplinen sicherte sich der 25-jährige Niederösterreicher den ersten Platz und qualifizierte sich damit für die Weltmeisterschaft in Stuttgart, Deutschland. Auf den Rängen zwei bis vier landeten Josef Laier, Matthias Hinterreither, Hermann Heiligenbrunner und Thomas Fasching, die ebenfalls zur Weltmeisterschaft fahren und dort gemeinsam mit Armin Kugler im Teambewerb antreten dürfen.

Sieben Athleten kämpften am 18. Juni in Zell am See in Kaprun, Salzburg um den Titel bei der nationalen Meisterschaft der STIHL TIMBERSPORTS® Series. Die besten Nerven bewies Armin Kugler, der sich gegen seine Konkurrenz durchsetzen konnte. Der Lohn: Kugler fährt Mitte November zur WM nach Stuttgart, Deutschland, wo er neben dem Einzel- auch im Teambewerb antritt – gemeinsam mit Josef Laier, Matthias Hinterreither, Hermann Heiligenbrunner und Thomas Fasching, die in Zell am See in Kaprun die Plätze zwei bis vier belegten. In der Rookie-Wertung setzte sich der Newcomer Stefan Penker aus Kärnten durch. Er hat sich damit für die nächste Rookie WM qualifiziert.

Nerven aus Holz

In der ersten Runde der 11. Staatsmeisterschaft traten die Athleten in unterschiedlichen Disziplinen an. In der Finalrunde schafften es schließlich nur die vier Besten, die an der „Hot Saw“ gegeneinander antraten. Die „Hot Saw ist eine bis auf 80 PS getunte und zirka 27 Kilogramm schwere Säge, die allein für den Wettkampfeinsatz optimiert ist und nur von Profis beherrscht wird“, erklärt Doris Vogl, Marketing Manager STIHL Österreich.

Armin Kugler konnte sich durch seine hervorragende Leistung und trotz der wechselnden Wetterbedingungen im Sportlerfeld durchsetzen. „Ich bin überglücklich, dass ich den Titel nun zum vierten Mal erringen konnte“, so Kugler. Fair waren auch die Mitstreiter: Sie gratulierten dem österreichischen Meister zu seinem Sieg.

Ergebnisse Österreichische Meisterschaft 2016:
1. Platz Armin Kugler
2. Platz Josef Laier
3. Platz Matthias Hinterreither
4. Platz Hermann Heiligenbrunner
5. Platz Thomas Fasching
6. Platz Johannes Maurer
7. Platz Josef Haritzer

Bilder frei für Pressezwecke mit der Nennung „Bild: STIHL Timbersports® Series". Unter dem Link:
http://pressecenter.putzstingl.at/News_Detail.aspx?id=37523&menueid=2
050 stehen die Pressemeldung und die Bilder zum Download bereit.

Über die STIHL Timbersports® Series

Die STIHL TIMBERSPORTS® Series ist eine internationale Wettkampfserie im Sportholzfällen. Ihre Wurzeln liegen in Kanada, den USA, Australien und Neuseeland. Um die Besten ihres Standes zu ermitteln, veranstalten die Waldarbeiter dort von jeher lokale Wettkämpfe im Holzfällen. Aus diesem Kräftemessen haben sich im Laufe der Zeit professionelle Veranstaltungen auf hohem sportlichem Niveau entwickelt. Seit 2001 ist die STIHL TIMBERSPORTS® Series auch in Europa zuhause. Bei den nationalen und internationalen Wettkämpfen der Königsklasse im Sportholzfällen treten die Athleten in drei Axt-und drei Sägedisziplinen gegeneinander an. Springboard, Underhand Chop und Standing Block Chop gehören zu den klassischen Axtbewerben; bei der Single Buck (Zugsäge), STIHL Stock Saw (handelsübliche Motorsäge) und der Hot Saw (bis zu 80 PS starke, getunte Motorsäge) kämpfen die Sportler mit Sägen um Bestzeiten. Weitere Informationen finden sie unter: www.stihl.at und www.stihl-timbersports.de
STIHL TIMBERSPORTS® ist eine eingetragene Marke der ANDREAS STIHL AG &Co.KG. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.stihl-timbersports.de/marke.aspx

Rückfragen & Kontakt:

Putz & Stingl
Mag.(FH) Melanie Wallner
Externe Medienbetreuung STIHL Österreich
Badstraße 14a, 2340 Mödling
Tel.: +43 (0) 2236-2342412
E-Mail: wallner@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUZ0001