Wien – Mariahilf: Radfahrer verletzt

Wien (OTS) - Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn und einem Radfahrer kam es gestern gegen 11.50 Uhr an der Kreuzung Margaretengürtel mit der Linken Wienzeile. Die Straßenbahn befuhr den selbständigen Gleiskörper am Margaretengürtel in Richtung Gumpendorfer Gürtel. An der Kreuzung mit der linken Wienzeile übersetzte der 53-jährige Radfahrer trotz Rotlicht den Gleiskörper. Dabei stieß er seitlich gegen die Straßenbahngarnitur und wurde schwer verletzt. Der Mann befindet sich im Spital.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001