JG–Kucharowits: „Menschen eine Zukunft geben - WELCOMEoida“

Aktuell sind über 65 Millionen Menschen auf der Flucht – Europäische Lösungen und legale Einreise jetzt

Wien (OTS/SK) - Die Vorsitzende der Jungen Generation in der SPÖ (JG) Katharina Kucharowits sagt zum Weltflüchtlingstag: „Zurzeit befinden sich 65 Mio. Menschen auf der Flucht, wir brauchen eine europäische Lösung und endlich legale Einreisemöglichkeiten.“ Menschen, die sich bereits in Österreich befinden, sollen so rasch wir möglich, die Sprache erlernen können, die Schule besuchen und Zugang zu Arbeit bekommen: „Wir wollen die bestmögliche Integration für alle Menschen, die in Österreich leben, deshalb unterstützen wir die Initiative WELCOMEoida“, verkündet die Vorsitzende. ****

Die Junge Generation wird am Donnerstag, den 30. Juni, im Sigmund-Freud-Park in Wien, bei einem Parkfest zur Unterstützung von „WELCOMEoida“ dabei sein. „Wir sind solidarisch mit schutzsuchenden Menschen und freuen uns über viel Besuch“, betont Kucharowits. Bei Musik und Getränken wird auf die Möglichkeiten von der „New Here“–App aufmerksam gemacht.

„WELCOMEoida“ & „New Here“ sind Projekte mit dem Ziel, die große Unterstützung der Zivilgesellschaft aufzuzeigen. „New Here“ wird mit Hilfe einer interaktiven Stadtkarte Neuankömmlingen bei der Orientierung in Wien zur Seite stehen. Bei „New Here“ können sich sowohl Zivilpersonen sowie Organisationen oder Betriebe eintragen und ihre Solidarität zeigen. Genauere Informationen unter:
http://www.welcomeoida.at/newhere (Schluss) sc/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001