Studie: Rekordniveau im Distanzhandel dank Mobile-Commerce

Mobile-Commerce wächst um +20% und treibt die Ausgaben im Distanzhandel auf € 7,3 Mrd.

Wien (OTS) - Die brandneue Studie „Konsumentenverhalten im Distanzhandel 2016“ des Handelsverbandes und der Plattform „Versandhandel und E-Commerce“ in Zusammenarbeit mit der KMU Forschung Austria zeigt eine konstante Käuferanzahl und steigende Ausgaben im Distanzhandel, verändertes Kaufverhalten und einen deutlichen Anstieg im Smartphone-Shopping.

Die gesamte Pressemappe, inkl. Pressemeldung, Executive Summary, Pressefotos und der Ergebnispräsentation finden Sie auf:
www.handelsverband.at/Studie2016

Vertretern der Presse wird die vollständige Studie auf Anfrage kostenfrei zur Verfügung gestellt: andreas.weigl@handelsverband.at

Rückfragen & Kontakt:

Handelsverband
Mag. Andreas Weigl
Communications Manager
Alser Straße 45, 1080 Wien
T +43 (1) 406 22 36 - 77
E andreas.weigl@handelsverband.at
W www.handelsverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HVB0001