Bewaffneter Mann bei Feier von Gästen überwältigt

Wien (OTS) - Am 19.06.2016 versuchte gegen 04:30 Uhr ein Mann (35) sich Zutritt zu einer geschlossenen Veranstaltung in einem Lokal auf der Donauinsel (22. Bezirk) zu verschaffen. Die anwesenden Gäste verwiesen den Mann zunächst von der Örtlichkeit und versuchten, ihn auszusperren. Der 35-Jährige attackierte einige Personen daraufhin mit einem Taschenmesser. Er wurde jedoch von den Gästen überwältigt und durch die Bereitschaftseinheit der Wiener Polizei festgenommen. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003